Nanotechnology Solutions

Nanotechnologie Boden-Versiegelung für saugende Untergründe

Unsere Nanotechnologie Boden-Versiegelung für saugende Untergründe ist ein Beschichtungsmaterial für die Schmutz abweisende und abriebfeste Ausrüstung von mineralischen Untergründen. Nanostrukturen in der Beschichtung bewirken eine deutlich gesteigerte Lebensdauer der Beschichtung. Nanotechnologie Boden-Versiegelung für saugende Untergründe bietet Schutz gegen Lehm und Erde, gegen Verschmutzungen durch feuchtes Laub, Öl und vielen Lebensmitteln.

 

Wenn Sie schon lange auf der Suche nach einem unsichtbaren und multifunktionellen Imprägnierungsmittel für sämtliche Oberflächen poröser Materialien wie Zement, Beton oder Hausfassaden sind, dann greifen sie zu unserer "Nanotechnologie Boden-Versiegelung für saugende Untergründe"! Schon nach der ersten Behandlung kann es als unsichtbare, imprägnierende, schmutzabweisende und UV-stabile Beschichtung von allen porösen Oberflächen dauerhaft nanoformiert werden.

 

Unsere Nanotechnologie Boden-Versiegelung für saugende Untergründe ist silikon-, wachs- und ölfrei. Die Atmungsaktivität wird in keiner Weise beeinträchtigt. Nur einmal versiegelte Oberflächen bieten Schutz vor Verschmutzungen für eine Dauer je nach Beanspruchung bis zu 10+ Jahren.

 

Unsere Nanotechnologie Boden-Versiegelung für saugende Untergründe:

Ideal für alle mineralischen Steine die sehr stark Wasser aufsaugen und mechanischem Abrieb ausgesetzt werden. (Natursteine, Faserzement unbehandelt, Sandstein & Gasbeton unbehandelt, Klinker & Verblender unbehandelt, sonstige unbehandelte Steinplatten).

 

Vorteile:

  • Versiegelung bis zu 10+ Jahre je nach mechanischer Beanspruchung
  • Öl kann nur schwer in den Beton oder Zementboden eindringen
  • Keine chemischen oder aggressiven Reiniger mehr erforderlich
  • Behandelte Flächen lassen sich einfach mit Wasser reinigen
  • Längerer Schutz vor Bakterien und Krankheitserregern
  • Langfristiger Schutz vor Schmutz und Lehm
  • Zeit und kosteneinsparende Reinigung
  • Keine optischen Veränderungen
  • Einfache Handhabung

 

Anmerkung zur Haltbarkeit !

Die Haltbarkeit einer Versiegelung ist abhängig von mehreren Faktoren, wie zum Beispiel die Häufigkeit der Reinigung und dem mechanischen Abrieb. Wir geben unsere Haltbarkeit aufgrund von normalem mechanischen Abrieb an und mitteleuropäischen Wetterbedingungen.

 

  • Faserzement: 3 bis 6 Jahre
  • Holz unbehandelt: 3 bis 6 Jahre
  • Ziegel & Dachziegel: 6 bis 12 Jahre
  • Ton & Terrakotta Krüge: 3 bis 6 Jahre
  • Klinker & Verblender: 10 bis 12 Jahre
  • Sandstein & Gasbeton: 6 bis 12 Jahre
  • Naturstein & Marmor unbehandelt: 6 bis 10 Jahre

 

Benötigte Auftragsmenge:

  • 100 bis 200 ml je m² (Abhängig von der Saugfähigkeit)

 

Wichtig:

Ein früh nachlassender Lotuseffekt beeinträchtigt nicht die Haltbarkeit der Versiegelung! Die Oberfläche bleibt auf Dauer einfach zu reinigen!

 

Anwendungsbereiche:

 

Hofeinfahrten:

Eine ideale Versiegelung für alle durch mechanischen Abrieb beanspruchten Hof- & Firmeneinfahrten. Durch eine Betonversiegelung erreichen Sie, dass gerade bei stark befahrenden Straßen und Wegen Gummiabrieb und Moosbefall stark reduziert werden. Alle Ablagerungen sind einfach mit Wasser abzuspülen.

 

Landwirtschaft:

Mastbetriebe haben oftmals das Problem, dass nach einer erfolgreichen Aufzucht der Tiere die Mastställe aufwendig und sehr oft gereinigt werden müssen. Durch eine Naqnotechnologie Bodenversiegelung für saugende Untergründe wird die Reinigung wesentlich vereinfacht und verkürzt. Die Tierfäkalien lagern sich nur oberflächlich ab und können einfach mit Wasser weggespült werden. Selbst Bakterien können nur schwer in den Untergrund eindringen.

 

Autowerkstätten:

Jeder Inhaber einer Autowerkstatt kennt das Problem mit Ölflecken und Gummiabrieb. Sind diese Verunreinigungen erst einmal in den Boden eingedrungen, bekommt man Sie - wenn überhaupt - nur schwer wieder raus. Mit einer Nanotechnologie /Bodenversiegelung für saugende Untergründe beugt man diesem Problem vor. Schmutz, Öl und Fett können nicht mehr in den Werkstattboden eindringen. Optisch bleibt die Werkstatt so in einem für den Werkstattkunden perfekten Zustand.

 

Betriebs- & Werkshallen:

Bei vielen Unternehmen sieht man Fett- und Schmutzabdrücke an allen Wänden. Die bleiben sicherlich nicht aus, man kann jedoch mit einer Versiegelung der Wände erreichen, dass jeder Schmutz einfach mit Wasser abgespült werden kann.

 

Grabsteine & Skulpturen aus unbehandelten Steinen:

Auf dem Friedhof sieht man oft schon nach wenigen Jahren, wie der Grabstein sich langsam der Farbe der Bäume anpasst. Moosablagerungen, Pollen, Staub und Dreck legen sich langsam übereinander. Diesem kann man ideal vorbeugen mit unserer Betonversiegelung. Schon durch den Regen werden alle Verunreinigungen langsam weggespült. Jede Verunreinigung kann sich nur auf den Stein legen und nicht einziehen. Die Atmungsaktivität bleibt erhalten.

 

Bitte beachten Sie auch unsere Holz- & Stein-Versiegelung, bzw. Boden Versiegelung (Nicht Saugend) !